Purple Needle Happiness

I’ve been sniffing around these Spectra Flair Acrylic interchangeable needles for quite some time, yet couldn’t make up my mind to actually try them out. But some of my nice friends have resolved the issue and gave me three pairs for my birthday (3.5, 4 and 5 mm). I’ve tried out the 3.5 and 4 mm needle tips with the Eastlake sweater. Maybe you noticed the purple needle tip poking through the fabric in the foto in the blog post?

These are my experiences so far.

  • Color: Purple transparent needles – who could resist? Well, I guess many could… but they also come in clear acrylic. No purple cuteness involved there.
  • Surface: I like the feel of the needles. They’re smooth and feel warm to the touch – might be great if you have joint problems. Yarn glides well over them, but they are not as slippery as many metal needles. The joints between acrylic and metal screw thread on the one hand and screw thread and cable on the other hand are smooth. With the Symfonie wood needles you could of course take a simple nail file and even out any ridges – that’s not an option here so I’d advise you to check every pair for ridges at the join between plastic and metal before you buy. Again, with the Symfonie needles I’ve come across huge quality differences in that aspect.
  • Weight: I was surprised how light they are – I like that and believe that it would come in especially handy with larger sizes (10mm+ needles can get quite weighty).
  • Flexibility: The smaller sizes actually have a little ‘give’ or elasticity to them. I had to get used to it, but after a few rounds I found knitting with them very comfortable and start to miss it in other needles.
  • Point: The points are quite sharp, but (again the comparison with Symfonie) are not as pointed as the wooden variant. For me they are the perfect all-purpose middle between pointy lace tips and blunter regular needles.

All in all I like them a lot and probably will add more of them to my needle collection whenever I need a new size (or a treat).


Ich bin schon länger um diese austauschbaren Nadelspitzen aus durchsichtigem Kunststoff von KnitPro herumgeschlichen, konnte mich aber nicht entschließen, sie wirklich auszuprobieren. Einige superliebe Freunde haben das Problem für mich gelöst und mir ein paar zum Geburtstag geschenkt. Inzwischen habe ich die 3,5mm und 4 mm Nadeln mit dem Eastlake Sweater ausprobiert und bin begeistert.

  • Farbe: Nadeln in durchsichtig und pink! Was will man mehr?
  • Oberfläche: Die Nadeln fühlen sich glatt und warm an. Gerade im Winter ist das bestimmt sehr angenehm für StrickerInnen mit Gelenkproblemen. Das Garn gleitet gut, sie sind aber nicht so rutschig wie manche Metallnadeln, von denen mir schon mal schnell eine Masche verloren geht.
    Bei meinen war der Übergang zwischen Metallgewinde und Acrylspitze glatt. Bei den Holznadeln der gleichen Marke habe ich aber schon einige dazwischen gehabt, die an dieser Stelle richtig hohe Kanten hatten. Bei Holznadeln kann man sie mit einer Nagelfeile oder Schleifpapier glätten – das kommt bei Acryl wohl nicht in Frage, darum würde ich vor dem Kauf diese Stelle immer prüfen.
  • Gewicht: Überraschend leicht. Gerade bei größeren Nadelstärken bestimmt deutlich angenehmer als z.B. Holznadeln – meine 10mm Nadeln sind schon ziemlich schwer.
  • Flexibilität: Die dünneren Nadelstärken sind leicht biegsam. Ich musste mich erst daran gewöhnen, finde es inzwischen aber sehr angenehm.
  • Spitze: Die Spitzen sind, nun ja, spitz. Nicht so sehr wie bei den Symfonie-Holznadeln, aber spitzer als die meisten normalen Metallnadeln. Für mich genau das richtige Mittelmaß zwischen normalen Nadeln und den superspitzen Lace-Nadeln, mit denen ich mir regelmäßig den Faden aufspieße.

Ich denke, ich werde die Kollektion ausbauen, wann immer ich neue Größen brauche (oder mir etwas gönnen mag). Dünner als 3.5 mm gibt es sie allerdings nicht – wahrscheinlich wären sie dann auch zu “wabbelig” und nicht stabil genug.

Share your thoughts

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s